Buchung - Service & Information

+49 (0) 7023 / 6116 Montag - Freitag von 9.00 - 13.00 Uhr

Reisefinder

 
0 gemerkte Reisen

Insel Sardinien – Karibik im Mittelmeer - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
14.04.2024 - 20.04.2024
Preis:
ab 1170 € pro Person

Mit Tagesausflug zur Insel Korsika

Faszination eines smaragdgrünen kristallklaren Meeres, bizarrer Küsten, Korkeichenwäldern, einem Hauch von Afrika, Nuraghen-Spuren einer fast vergessenen Kultur, Folklore und Herzlichkeit der Menschen. Niemand, der hier Ferien macht wird daran zweifeln, dass er ein Geschenk Gottes genießt. Hier findet der Reisende seine alte Beziehung zur ursprünglichen Natur wieder. Erleben Sie eine Insel, die Sie nicht wieder loslässt zu einer Jahreszeit die eine einzigartige Blüte verspricht.

01|6.00 Uhr ab Weilheim – Ulm – Lindau – Chur – Lugano – Mailand – Genua. Am Abend verladen wir unseren Bus auf die Fähre und verlassen den Hafen am Columbus-Kai in Richtung Süden zur Insel Sardinien.

02|Am Morgen erreichen wir den Hafen von Porto Torres im Golf von Asinara. Nach dem Treffen mit unserer Reiseleitung genießen wir zunächst die Fahrt durch die herrliche Landschaft, vorbei an uralten Olivenhainen, an Weinstöcken mit Ursprung aus der Antike sowie durch frisch geschälte Korkeichenwälder. Bevor wir uns die Altstadt von Alghero ansehen, fahren wir heute Morgen noch vorbei an verstreuten Nuraghenresten zum „Capo Caccia“, dem Jagdfelsen. Er stellt den faszinierendsten Punkt dieser Küste dar. Die grandiosen Felswände fallen senkrecht ins schäumende Meer ab und bieten so ein spektakuläres Landschaftsbild. Nach der Besichtigung der Altstadt von Alghero verlassen wir diese in Richtung Süden und erreichen kurz darauf eine der interessantesten Panoramastraßen der Insel. Hier auf dem über 38 km langen Weg nach Bosa ist die Küste von seltsam geformten Klippen in allen Farbschattierungen gesäumt. Nirgendwo ist die Küste so wild, die Atmosphäre so sardisch wie auf diesem Teil der Panoramastraße. In Bosa besichtigen wir die Altstadt bevor wir quer über die Insel zu unserem Hotel nach Olbia an die Ostküste fahren.

03|Heute erleben wir, mit Sicherheit, einen Höhepunkt der Reise. Eine Schiffsrundfahrt durch den Archipel von Maddalena, einer Gruppe von 14 Inseln und vielen Felsen im Meer. Die Fahrt führt zunächst durch den Golf von Arzachena nach Palau. Von weitem sehen wir schon den Bärenfelsen „Capo d`Orso“. Vor dem Hafenstädtchen Palau erfolgt eine kurze Rechtswende zur Insel La Maddalena. In der gleichnamigen Hafenstadt legen wir mit dem Boot an um einen Besuch in den schmalen Gassen der Altstadt zu machen. Weiter geht die Fahrt durch das Archipel, wobei Sie die einmalige Farbe des Meeres verzaubern wird. In einer naturgeschützten Bucht legt unser Boot erneut an, um ein zünftiges Nudel-Essen einzunehmen.

04|Nach dem Frühstück heißt es: „Auf nach Korsika“. Unsere Tour führt uns über Arzachena nach Santa Teresa di Gallura in den Fährhafen, wo wir mit der Fähre, ohne unseren Bus, zu der 10 Seemeilen entfernten Insel Korsika übersetzen. Die immer näher kommenden weißen Kliffe der Insel Korsika bilden mit dem Aussehen verschneiter Berggipfel den reizvollen Hintergrund einer der schönsten Landschaften im ganzen Mittelmeerraum. Wir erreichen Bonifacio am südlichsten Zipfel auf Korsika. Hier steigen wir in die Panoramabahn, die uns hoch in die schönste Stadt Korsikas bringt, wo alte Häuser in schwindelnder Höhe dem Absturz ins Meer seit Jahrhunderten trotzen. Wir bummeln durch die engen Gassen, genießen den weiten Blick übers Meer und kehren gegen Abend mit dem Fährschiff zurück nach Sardinien, wo uns unser Bus zum Hotel zurück bringt.

05|Heute verbringen wir den Tag an der einzigartigen Küste der Costa Smeralda. Die Costa Smeralda bietet alles, was das Herz begehrt: kleine verträumte, von Granitfelsen umrahmte Badebuchten mit goldfarbenem Sand, dunkelgrüne Macchia, kleine Dörfer und dazu ein leuchtendes, kristallklares Meer. Hauptort der Smaragdküste ist Porto Cervo, ein bekannter Treffpunkt der internationalen Reichen und Schönen. Nach der Besichtigung besuchen wir einen der typischen Bauerhöfe (Agriturismo) und genießen die Gastfreundschaft einer sardischen Familie. Hier wird noch vieles nach alter Tradition selbst produziert – Wurst, Käse, Spanferkel, Brot und dazu einheimischer Wein und Wasser. Was braucht es mehr?

06|Nach dem Frühstück nehmen wir Abschied von Olbia. Zunächst geht es durch die eindrucksvolle Landschaft der Gallura, vorbei an Santa Teresa, zum Capo Testa. „Cimentiero di Sassi“, Friedhof der Steine, nennen die Sarden die verwitterten Granitfelsen am windumtosten Capo Testa, einer phantastischen Landschaft aus Granitsteinen, die von Wind und Wetter geformt wurden. Auf unserer Weiterfahrt zum Hafen in Porto Torres besichtigen wir noch das Fotowahrzeichen der Gallura, den Elefantenfelsen bei Castelsardo. Am Abend verlassen wir dann die gastfreundliche Insel in Richtung Norden.

07|Den Hafen von Genua erreichen wir heute Morgen um ca. 8.00 Uhr. Sie sollten sich frühzeitig auf die Brücke begeben, um das Schauspiel des Einlaufens in den wohl schönsten Überseehafen Europas mitzuerleben. Nach der Ausschiffung Heimreise über Mailand – Lugano – Chur – Lindau nach Weilheim.

Sollte die Schifffahrt am 3. Tag wetterbedingt nicht möglich sein bieten wir Ihnen natürlich einen schönen Alternativausflug an. Sardinien bietet reichlich Möglichkeiten.

Fahrt im Reisebus mit WC, Klimaanlage und Kühlschrank; Fährüberfahrt Genua – Porto Torres und zurück in Doppelkabinen/außen Du/WC; 4 mal Halbpension im ****Hotel; Ganztägiger Schiffsausflug mit Nudel-Essen; Fährüberfahrt Korsika – Sardinien und zurück; Panoramabahn Bonifacio; Mittagessen auf einem typischen Bauernhof (Agriturismo); Reiseleitung auf Sardinien.

Mahlzeiten bei Fährüberfahrten nicht im Reisepreis enthalten.

Grand Hotel President in Olbia

 
Details
  • Doppelzimmer
    1170 €
  • Einzelzimmer
    1390 €

Grand Hotel President in Olbia

 

2 Nächte auf einer Fähre in Doppelkabinen/außen mit Du/WC.
4 Nächte im ****Grand Hotel President in Olbia. Das Hotel liegt im Zentrum von Olbia, gegenüber dem neuen Touristenhafen und unweit der Fußgängerzone mit vielen Geschäften und Cafes. Alle Zimmer mit Bad oder Du/WC, TV, Safe, Minibar, Föhn und Klimaanlage/Heizung.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk