Buchung - Service & Information

+49 (0) 7023 / 6116 Montag - Freitag von 9.00 - 13.00 Uhr

Reisefinder

 
0 gemerkte Reisen

Magdeburg – Wörlitzer Park – Harz - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
03.06.2022 - 06.06.2022
Preis:
ab 450 € pro Person

Quedlinburg – Wernigerode – Lutherstadt Wittenberg

Viel zu oft ist man schon durch Sachsen-Anhalt gefahren, ohne dem Bundesland weiter Beachtung zu schenken. Dabei hat Sachsen-Anhalt, sowohl landschaftlich wie auch kulturell, sehr viel zu bieten. Die Landeshauptstadt Magdeburg an der Elbe, mit seiner mehr als 1200-jährigen Geschichte, oder die drei nah beieinander liegenden UNESCO Weltkulturerbestätten Gartenreich Dessau-Wörlitz, die Lutherstadt Wittenberg und die Bauhausarchitektur in Dessau sind auf jedenfall einen Besuch wert. Auch die wohl schönsten Fachwerkstädte im Harz, Quedlinburg und Wernigerode, gehören noch zum Bundesland Sachsen-Anhalt.

01| 6.00 Uhr ab Weilheim – Nürnberg – Bayreuth – Leipzig nach Magdeburg. Vor dem Abendessen bleibt noch Zeit für eine Besichtigungstour in der Landeshauptstadt. Es gibt einiges zu sehen, wie z.B. den Dom mit dem Grab Kaiser Ottos I, den Alten Markt mit dem um 1240 geschaffenen Magdeburger Reiter oder der Grünen Zitadelle, eines der letzten Projekte des Künstler und Architekten Friedensreich Hundertwasser.

02| Unser erstes Ziel heute ist die, am Nordostrand des Harzes gelegene Stadt Quedlinburg. Mit ihrer, vom Schlossberg und Stiftskirche überragten Altstadt, gehört Quedlinburg zu den bedeutendsten Reisezielen in Deutschland. Gegen Mittag geht es dann weiter nach Wernigerode, der „bunten Stadt am Harz“. Die fast tausendjährige Stadt schmückt sich mit vielen farbenprächtigen Häuserfassaden rund um den Marktplatz mit dem einzigartigen Rathaus. Bei schönem Wetter grüßt uns aus der Ferne, der höchste Berg des Harzes, der 1142 m hohe Brocken.

03| Heute geht es zunächst, immer mehr oder weniger der Elbe entlang, über Rosslau in die Lutherstadt Wittenberg. Anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 hatte sich die Lutherstadt Wittenberg für die Besucher herausgeputzt. Der große Ansturm ist mittlerweile vorbei, doch lockt die Stadt auch weiterhin Besucher aus aller Welt an. Wir sehen die historische Altstadt und die Schlosskirche mit der berühmten Thesentür bevor es weitergeht in den Wörlitzer Park. Die herrliche Parkanlage, die zwischen 1765 und 1810 gestaltet wurde, war einer der ersten Landschaftsgärten auf dem europäischen Festland und gehört seit 2000 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Genießen Sie bei einem Spaziergang und während einer Gondelfahrt über den Wörlitzer See, diesen einmaligen Landschaftspark.

04 |Etwas nördlich von Magdeburg liegt das größte Wasserstraßenkreuz Europas. Hier können Schiffe auf dem Mittellandkanal problemlos in west-östlicher Richtung fahren oder auf die Elbe abbiegen. Nach einer kurzen Besichtigung geht es dann über Erfurt – Würzburg wieder nach Hause.

Fahrt im Reisebus mit WC, Klimaanlage und Kühlschrank; 3 mal Halbpension im ****Hotel; Gondelfahrt im Wörlitzer Park; Ausflüge mit Reiseleitung.

****Maritim Hotel Magdeburg

Details
  • Reisepreis im Doppelzimmer pro Person
    450 €
  • Reisepreis im Einzelzimmer pro Person
    501 €

****Maritim Hotel Magdeburg

Das Hotel liegt im Zentrum der Landeshauptstadt, unweit der Sehenswürdigkeiten wie Dom, Altstadt und Grüner Zitadelle. Die 28 qm großen Zimmer verfügen alle über Bad/WC, Klimaanlage, Minibar, Safe und TV. Weiterhin verfügt das Hotel über ein Hallenbad, das Sie kostenfrei nutzen können.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk