Buchung - Service & Information

+49 (0) 7023 / 6116 Montag - Freitag von 9.00 - 13.00 Uhr

Reisefinder

 
0 gemerkte Reisen

Naturpark Spessart - 2 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
02.08.2021 - 03.08.2021
Preis:
ab 190 € pro Person

Maintal – Aschaffenburg
Zu Besuch bei den Spessart-Räubern

Der Spessart war schon immer der Schauplatz von Märchen und Geschichten. Wer kennt nicht das berühmte „Wirtshaus im Spessart“ mit Lieselotte Pulver? Sicher die bekannteste Verfilmung der Geschichte aus Wilhelm Hauffs Märchenalmanach aus dem Jahre 1828. Auch das Grimmsche Märchen vom Schneewittchen wurde im kleinen Spessartstädtchen Lohr am Main verortet. Heute bietet der Naturpark Spessart, mit seinen dichten Wäldern, Naturliebhabern ein vielfältiges Freizeitangebot. An dessen Rande liegt die unterfränkische Stadt Aschaffenburg mit ihrem mächtigen Renaissanceschloß und den schönen Parkanlagen im Innenstadtbereich.

01| 7.30 Uhr ab Weilheim – Heilbronn –
Tauberbischofsheim – durch das liebliche Taubertal nach Wertheim. Überragt von einer mächtigen Burgruine prägen reich verzierte Fachwerkhäuser das mittelalterliche Stadtbild. Nach einem Aufenthalt geht es weiter, am Main entlang, in die Schneewittchenstadt Lohr am Main. „Das Tor zum Spessart“, wie Lohr sich selbst bezeichnet, nimmt für sich in Anspruch, Entstehungsort des Grimmschen Märchens zu sein. Mit etwas Glück, huscht bei dem Bummel durch die historischen Altstadtgassen, Schneewittchen mit ihren sieben Zwergen an Ihnen vorbei. Anschließend Weiterfahrt in den Spessartwald. Passen Sie auf Ihre Wertgegenstände auf, denn im Wald da sind die Räuber! Räuberüberfall!! Auf den Schrecken gibt es dann einen Spessarträuberschnaps und Apfelwein. Anschließend kurze Fahrt zum Hotel, wo wir den Abend gemütlich ausklingen lassen.

02| Nach dem Frühstück Fahrt nach Mespelbrunn. Das, aus dem Filmklassiker „Das Wirtshaus im Spessart“, bekannte Wasserschloß aus dem 15. Jh. wird auch die Perle des Spessarts genannt. Nach der Besichtigung geht es dann weiter nach Aschaffenburg (das fränkische Nizza) mit seinem beeindruckenden Renaissanceschloss Johannisburg, den schönen Parkanlagen im englischen Stil, dem Pompejanum am Mainufer und der Altstadt mit ihren schmucken Fachwerkhäusern. Die Heimfahrt erfolgt dann über Amorbach – Mosbach –
Heilbronn nach Weilheim.

 

Fahrt im Reisebus mit WC, Klimaanlage und Kühlschrank; 1 mal Halbpension im ***Hotel mit Gästehaus; Spessarträuberüberfall mit Schnaps und Apfelwein; Eintritt Wasserschloß Mespelbrunn.

***Hotel Jägerhof

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    190 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Kirchheim - Teckbote
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • EZ-Zuschlag
    19 €

***Hotel Jägerhof

***Hotel Jägerhof mit Gästehaus Spessart-Lodge. Das familiengeführte Hotel mit Gästehaus (50 m entfernt) liegt am Ortsrand von Weibersbrunn mitten im Naturpark Spessart. Die neuen Hotelzimmer verfügen alle über Bad/Du/WC, TV und Föhn. Die hauseigene Metzgerei garantiert für eine gute Verpflegung.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk