Buchung - Service & Information

+49 (0) 7023 / 6116 Montag - Freitag von 9.00 - 13.00 Uhr

Reisefinder

 
0 gemerkte Reisen

Sardinien – Karibik im Mittelmeer - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
07.10.2021 - 12.10.2021
Preis:
ab 785 € pro Person

mit Ausflug zur Insel La Maddalena und Hirtenessen in Orgosolo 

Faszination eines smaragdgrünen kristallklaren Meeres, bizarrer Küsten, Korkeichenwäldern, einem Hauch von Afrika, Nuraghen-Spuren einer fast vergessenen Kultur, Folklore und Herzlichkeit der Menschen. Niemand, der hier Ferien macht wird daran zweifeln, dass er ein Geschenk Gottes genießt. Auf dieser Reise präsentiert sich Sardinien von seiner schönsten Seite: zauberhafte Küstenabschnitte, unberührte Naturlandschaften, Hirtentraditionen und Luxusjachten an der Costa Smeralda sorgen für unvergessliche Erlebnisse.

01| 5.30 Uhr ab Weilheim – Ulm – Lindau –
Chur – San Bernardino – Mailand – durch die Poebene – Parma – La Spezia zum Hafen nach Livorno. Gegen 21 Uhr verlassen wir mit unserer Fähre das Festland und nehmen Fahrt Richtung Golfo Aranci auf Sardinien.

02| Gegen 7 Uhr erreichen wir den Hafen von Golfo Aranci, wo uns bereits unsere Reiseleiterin erwartet. Sie wird uns in den nächsten Tagen begleiten und die schönsten Plätze im Nordosten der Insel zeigen. Beginnen werden wir mit einem kurzen Besuch in Olbia, bevor es dann weitergeht Richtung „Costa Smeralda“. Kleine verträumte, von Granitfelsen umrahmte Badebuchten mit goldfarbenem Sand, dunkelgrüne Macchia und dazu leuchtendes, kristallklares Wasser. Hauptort der Smaragdküste ist Porto Cervo mit mediterranen Häusern, kleiner Piazzas und einem eleganten Jachthafen. Der Treffpunkt für Prominente, Stars und Schöne. Bei einer Fahrt mit der kleinen Bimmelbahn und einem Spaziergang durch den Ort lassen wir uns vom einzigartigen Flair verzaubern. Bevor wir dann zu unserem Hotel nach San Teodoro fahren, besuchen wir noch das Capo d`Orso, eine riesige Granitformation, die durch Wind und Wasser stark verwittert ist und in ihrer Form an einen großen Bären erinnert. Von hier oben schauen wir über eines der schönsten Landschaftbilder im Mittelmeerraum.

03| Ausflug ins „Barbarenland“, in die Welt der Hirten und Schäfer. Wir fahren durch das Landesinnere, vorbei an der Provinzhauptstadt Nuoro, in die ehemalige „Banditenhochburg“ Orgosolo. Die Stadt ist heute bekannt für die prächtigen Wandmalereien an Häusern und Fassaden. Nach einem Spaziergang durch das Dorf geht es zum Supramonte, ein Kalksteinmassiv mit großartigen Steineichenwäldern. Hier erwartet uns ein traditionelles Hirtenessen mit gegrilltem Spanferkel, Schafskäse und Wein. Ausklingen lassen wir den Ausflug noch mit einem eindrucksvollen Ausblick vom Capo Coda Cavallo auf die Felslandschaften der vorgelagerten Inseln Molara und Tavolara.

04| Von Palau geht es mit der Fähre in kurzer Fahrt nach La Maddalena, der größten und bedeutendsten Insel des gleichnamigen Archipels. Das smaragdgrüne Meer lässt einen glauben, man sei in einem tropischen Paradies. Nach einem Bummel durch die stimmungsvolle Altstadt fahren wir auf einer der schönsten Panoramastraßen Europas einmal um die Insel herum. Ein kurzer Abstecher führt uns dabei auch zur Insel Caprera, die wir über eine 600 m lange Brücke erreichen. Caprera war auch lange Wohnort, und ist heute letzte Ruhestätte, des italienischen Freiheitskämpfers Garibaldi. Am Nachmittag dann Rückfahrt mit der Fähre nach Palau und zurück ins Hotel nach San Teodoro.

05| Nach dem Frühstück verlassen wir unser Hotel und fahren ins Hinterland, ins grüne Herz der Gallura. Hier besuchen wir das charmante Tempio Pausania, ein Kleinstädtchen mit verwinkelter Altstadt und imposanter Kathedrale. Zudem ist die Stadt Zentrum der Korkverarbeitung. Auf der Fahrt dorthin durchqueren wir, die Landschaft prägende, ausgedehnte Korkeichen- und Kastanienwälder. Durch das Valle della Luna (Tal des Mondes) erreichen wir dann die Nordküste Sardiniens. Mit herrlichen Ausblicken über die Costa Paradiso geht es nach Santa Teresa die Gallura, an der nördlichsten Spitze Sardiniens gelegen. Bei schönem Wetter reicht der Blick von hier bis zur Insel Korsika. Bevor wir dann am Abend gegen 21 Uhr mit der Fähre die Insel verlassen, besuchen wir in der Nähe von Arzachena einen Agriturismo (Bauernhof) und genießen ein Abschiedsessen mit einheimischen Produkten, natürlich auch inkl. Wein.

06| Gegen 7 Uhr erreichen wir den Hafen von Livorno und fahren über Mailand und durch die Schweiz wieder in die Heimat.

Fahrt im Reisebus mit WC, Klimaanlage und Kühlschrank; Fährüberfahrt Livorno – Sardinien und zurück in Doppelkabinen (außen); 3 mal Halbpension im ****Hotel; Bimmelbahn Porto Cervo; Hirtenessen in Orgosolo; Fähre La Maddalena; Abschiedsessen in einem Agriturismo; Reiseleitung auf Sardinien. Mahlzeiten bei den Fährüberfahrten sind nicht im Reisepreis enthalten.

Hotels/Fähre Sardinien

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    785 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Kirchheim - Teckbote
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • EZ-Zuschlag
    145 €

Hotels/Fähre Sardinien

2 Nächte auf der Fähre in Doppelkabinen (außen) mit Du/WC. 3 Nächte im ****Hotel Grande Baia in San Teodoro. Das Hotel liegt, ca. 400m vom Strand entfernt, in einem großen Park in der einzigartigen sardischen Landschaft mit Blick auf die Insel Tavolara. Die Zimmer liegen alle, in kleinen Wohneinheiten verteilt, im schönen Park rund ums Hauptgebäude und verfügen über Du/WC, TV, Klimaanlage, Safe, Minibar und Föhn.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk