Buchung - Service & Information

+49 (0) 7023 / 6116 Montag - Freitag von 9.00 - 13.00 Uhr

Reisefinder

 
0 gemerkte Reisen

Teutoburger Wald - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
05.06.2021 - 08.06.2021
Preis:
ab 460 € pro Person

Weserbergland – Bad Salzuflen – Hameln – Steinhuder Meer

Der besondere Reiz des Teutoburger Waldes liegt in der Mischung, im Nebeneinander von bekannten Sehenswürdigkeiten und spannenden Geheimtipps. Man wundert sich, warum nicht viel mehr Menschen in den Teutoburger Wald fahren. Die Landschaft ist herrlich, die Wege sind kurz und man kann so viel erleben und Neues entdecken. Östlich des Teutoburger Waldes und des Lipper Landes schließt sich eine weitere, sehr schöne Landschaft mit mehreren, herrlichen Gebirgszügen an. Unter anderem der Bramwald, Solling, Vogler und das Wesergebirge bilden, zu beiden Seiten der Weser, das Weserbergland. Höchste Erhebung ist mit einer Höhe von 528m ü.d.M. die Große Blöße im Solling.

 

01| 6.00 Uhr ab Weilheim – Heilbronn – Würzburg – Fulda – Kassel – Paderborn – Bielefeld nach Bad Salzuflen. Vor dem Abendessen besteht noch die Möglichkeit zu einem schönen Spaziergang im, direkt vor dem Hotel liegenden, Kurpark.

02| Nach dem Frühstück starten wir in Begleitung unserer Reiseleiterin zu einer Rundfahrt durch den Teutoburger Wald und durch das Lipper Land. Stationen des heutigen Tages sind die alte Hansestadt Lemgo mit ihrem, in weiten Teilen von der Renaissance geprägten, reizvollen Stadtbild. Zum Mittag genießen wir eine typische Speise aus dieser Region, einen Lippischen Pickert. Gut gestärkt geht es dann am Nachmittag zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Gegend. Das 53m hohe Hermannsdenkmal erinnert an die Schlacht im Teutoburger Wald im Jahr 9 n. Chr. und die Externsteine sind beeindruckende, wild zerklüftete und bis 37m hohe Sandsteinfelsen die ursprünglich als heidnisches Heiligtum dienten.

03| Heute führt uns unsere Fahrt zunächst, immer wieder an der Weser entlang, nach Hameln. Reizvoll im Weserbergland an den Ufern der Weser gelegen, ist Hameln weltweit als Rattenfängerstadt bekannt. Das Bild der historischen Altstadt bestimmen Fachwerkhäuser, prachtvolle Bauten der Weserrenaissance und natürlich die beiden Rattenfängerbrunnen am Rathausplatz und in der Osterstraße. Nach einer Führung durch die Stadt geht es dann am Nachmittag weiter zum Steinhuder Meer. Mit 30km² ist das Steinhuder Meer der größte Binnensee Nordwestdeutschlands. Unbedingt probieren sollten Sie die kulinarische Spezialität der Region, den Steinhuder Rauchaal. Wer lieber Kaffee, Kuchen oder ein Eis mag wird hier natürlich auch fündig.

04| Nach dem Frühstück gemütliche Heimfahrt über Bad Arolsen – durch das Edertal zum Ederstausee. Aufenthalt und Möglichkeit zu einem Spaziergang über die Staumauer. Anschließend weiter über Marburg – Frankfurt nach Weilheim.

Fahrt im Reisebus mit WC, Klimaanlage und Kühlschrank; 3 mal Halbpension im ****Hotel; Ausflüge mit Reiseleitung wie beschrieben inkl. Eintritte Hermannsdenkmal und Externsteine; Mittagessen „Lippischer Pickert“; Kurtaxe.

****Hotel Maritim in Bad Salzuflen

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    460 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Kirchheim - Teckbote
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • EZ-Zuschlag
    30 €

****Hotel Maritim in Bad Salzuflen

****Hotel Maritim in Bad Salzuflen. Das Hotel liegt in ruhiger Lage, in der einladenden Kurstadt Bad Salzuflen, am Rande des Kurparks und der reizvollen Innenstadt. Die Comfort-Zimmer verfügen alle über Bad/WC, TV, Föhn und Minibar. Außerdem steht Ihnen ein schönes Hallenschwimmbad mit Sauna und Fitnessraum zur Verfügung.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk