Buchung - Service & Information

+49 (0) 7023 / 6116 Montag - Freitag von 9.00 - 13.00 Uhr

Reisefinder

 
0 gemerkte Reisen

Vogtland – Bad Elster – Musikwinkel - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
05.07.2021 - 08.07.2021
Preis:
ab 450 € pro Person

Zu Gast im Sächsischen Bäderwinkel

Ein tiefer Atemzug wirkt oft Wunder. Der Geist entspannt, die Sinne erholen sich und der Körper schöpft neue Kraft. Die Landschaft des Vogtlandes hält viele solcher kleiner Wunder bereit. Romantische Täler verzaubern den Besucher, eindrucksvolle Bauten fügen sich harmonisch in ihr natürliches Umfeld ein. In den traditionsreichen Kurorten im Süden des Vogtlandes ist mit allen Sinnen zu spüren, wie die Kräfte der Natur dem Körper Energie verleihen.

01| 7.00 Uhr ab Weilheim – Ulm – Nürnberg – durch das Fichtelgebirge - Marktredwitz – Hof – Bad Elster. Gegen 15 Uhr beziehen wir unsere Zimmer und anschließend besteht vor dem Abendessen noch die Möglichkeit zu einem kleinen Spaziergang im schönen Kurpark oder Sie besuchen die hoteleigene Badelandschaft im historischen Albert Bad.

02| Nach dem Frühstück starten wir zu einer Vogtlandrundfahrt. Wir besuchen zunächst Plauen, die Stadt der Spitzen, und die Talsperre Pöhl. Das „Vogtländische Meer“ ist mit mehr als 62 Mio. cm³ Fassungsvermögen der größte Stausee im Vogtland. Weiter geht es dann zum imposanten Bauwerk der Göltzschtalbrücke. Die Brücke wurde von 1846 – 1851 errichtet und gilt mit einer Höhe von 78 Meter und einer Länge von 574 Meter als größte Ziegelsteinbrücke der Welt. Noch heute wird diese, aus 26 Millionen Ziegelsteinen gebaute Brücke, für den Bahnverkehr genutzt. Die Rückfahrt führt uns dann noch über Schöneck, der höchstgelegenen Stadt im Vogtland. Genießen Sie aus 800 Metern über NN einen grandiosen Panoramablick bis nach Bayern, Böhmen und Thüringen.

03| Das südöstliche Vogtland entlang der tschechischen Grenze hat als „Musikwinkel“ einen besonderen Klang. Seit dem 17. Jh. ist hier, der aus dem nahen Egerland mitgebrachte, Musikinstrumetenbau zu Hause. Passend dazu besuchen wir heute bei Markneukirchen eine private Musikwerksammlung – einzigartig, Sie werden staunen. Weiter geht es dann nach Klingenthal, wo wir die Vogtlandarena, eine der größten Skisprungschanzen Deutschlands besichtigen können, und nach Morgenröthe-Rautenkranz, dem Geburtsort von Sigmund Jähn, dem ersten Deutschen im All. Hier gibt es in der Deutschen Raumfahrtausstellung viel zu erleben und sehen.

04| Nach dem Frühstück gemütliche Heimreise über Bayreuth – Nürnberg nach Weilheim.

 

Fahrt im Reisebus mit WC, Klimaanlage und Kühlschrank; 3 mal Halbpension im ****Hotel; Ausflüge mit Reiseleitung; Eintritt Musikwerkausstellung, Vogtlandarena und Raumfahrtausstellung; Kurtaxe.

****Hotel König Albert

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    450 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Kirchheim - Teckbote
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • EZ-Zuschlag
    45 €

****Hotel König Albert

****Hotel König Albert in Bad Elster. Das 2016 eröffnete Hotel bietet alles was man sich als Gast wünschen kann. Große, ruhig gelegene Zimmer. Alle ausgestattet mit Dusche, WC, Minibar, TV, Föhn, Bademantel und Hausschuhe. Über einen Wandelgang erreichen Sie die Badelandschaft im historischen Albert Bad mit Hallen- und Freischwimmbad (im Preis inbegriffen) sowie die Soletherme „Totes Meer“ (Eintritt extra zu bezahlen).

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk